Neu in Essen

„GenDiät“ bei five stars fitness

Viele kennen das: Man möchte ein paar Kilo abnehmen und weiß aber eigentlich nicht genau, was für einen selbst das Beste ist. Vielleicht ins Fitnessstudio oder doch morgens mit dem Fahrrad zur Arbeit?  Die neue „GenDiät“ soll anhand eines Analyseergebnisses der Stoffwechselgene von Teilnehmern Aufschluss darüber geben, welche Ernährung und Sportart geeignet ist und welche nicht.

Was kann die Gen-Diät?

Allgemein herrscht zwar Einigkeit darüber, dass man sich zum Abnehmen gesund ernähren und ausreichend bewegen sollte. Doch was genau das Richtige bewirkt, welche Sportart wirklich Erfolg bringt, wissen nur wenige. „Der Schlüssel liegt hierbei in der genetischen Veranlagung“, weiß Fitnessexpertin Astrid Heinisch. Eine Analyse der Stoffwechselgene verrät jetzt jedem Einzelnen, ob Wandern oder Handball, Nudeln oder Fisch die persönliche Lösung zur gesunden Lebensweise bietet.

Viele quälen sich schon seit Jahren. „Zu uns kommen eine Menge Menschen die bereits zahlreiche Diäten hinter sich haben und nun endlich etwas ändern möchten“, so Fitnessexpertin Astrid Heinisch. Die wohl wichtigste Erkenntnis im Diätendschungel ist aktuell: Es gibt möglicherweise gar keine Methode, die für alle Menschen Gültigkeit besitzt. Denn gerade die Verstoffwechselung von Nährstoffen ist etwas Individuelles und bei keinem Menschen gleich. Aufbauend auf diesen Erkenntnissen rückt immer mehr die genetische Veranlagung jedes Einzelnen in den Fokus.

Genanalyse als Schlüssel zur personalisierten Gesundheit

Ob man besser Kohlenhydrate oder Eiweiße verarbeitet, Joggen oder Krafttraining effektiver wirkt, soll nun eine Analyse der Stoffwechselgene verraten. Dabei wird die DNA durch einen Wangenabstrich gewonnen und anonymisiert in einem medizinischen Labor untersucht. Fitness­expertin Astrid Heinisch erläutert: „Die Auswertung gibt dann genau an, mit welchen Sportarten und Lebensmitteln man gezielt Gewicht reduzieren kann. Aufbauend auf dem sogenannte MetaCheck erfolgt dann eine individuelle Beratung mit konkretem Fitnessprogramm und Sportcheck.“ Das Wichtigste: Das Ganze ist einfach im Alltag umsetzbar, da man sich endlich dem eigenen Körper angepasst ernährt und bewegt.

Der Experte ergänzt: „Der Test bietet einen guten Anstoß, um endlich mit dem persönlichen Training zu beginnen. Denn der eigene Weg ist meistens der beste, die Gene bestimmen, welche Diät funktioniert“

Kontakt

five stars fitness
Clubleitung: Astrid Heinisch
Heinrich-Held-Straße 39
45133 Essen
Tel.: 0201 4553032

www.fivestarsfitness.de